Garmin karten deutschland kostenlos downloaden

In der Garmin Edge-Welt hat sich die Lage in sechs Jahren sicherlich geändert – vor allem, dass alle Karten-fähigen Edge-Geräte von Garmin nun tatsächlich detaillierte Karten für die Region haben, in der Sie sie gekauft haben. Wenn Sie also ein Edge-Gerät in den USA kaufen, haben Sie nordamerikanische Karten, und wenn Sie es in Spanien kaufen, haben Sie europäische Karten, und wenn Sie es in Sydney kaufen, haben Sie australische/neuseeländische Karten. Detaillierte Karten auch – nicht der alte und nutzlose “Basiskarten”-Junk. Kann jemand vorschlagen, wo ich schief gehen kann und wie ich Karten auf mein Gerät herunterladen kann? Erstens wäre es viel einfacher gewesen, wenn Sie erkannt hätten, auf welchem Garmin-Gerät Sie die Karten installieren möchten und auf welchem Mac welche Version des Betriebssystems ausgeführt wird. Die Dateien mit der Erweiterung .gmap sind nicht dazu gedacht, auf einen Mac kopiert zu werden (nicht “kopieren und einfügen”; Sie tun dies nur innerhalb oder zwischen Dokumenten, nicht auf dem Dateisystem selbst) auf Ihr Garmin. Gehen Sie zu garmin.com und suchen Sie das Installationsprogramm für MapInstall und MapManager (das erste tut, was es sagt, die zweite verwaltet Karten, die auf Ihrem Mac installiert sind) und installieren Sie sie. Wenn Sie auf die .gmap-Datei doppelklicken (eigentlich ein Paket, das eine Sammlung von Dateien ist, aber es wirkt wie eine Datei im Finder), sollte MapManager starten und fragen, ob Sie die Karte installieren möchten. Anschließend verwenden Sie MapInstall, um es tatsächlich auf Ihrem Garmin-Gerät zu installieren. Sie können grafisch auswählen, welchen Teil der Karte Sie eigentlich installieren möchten. Die auf Ihrem Garmin installierte Datei hat eine Erweiterung .img, und MapInstall kümmert sich um die Namensgebung. Der Grund, warum Sie kein “gmapsupp” haben, ist, dass die Leute, die Karten verteilen, ihnen Namen geben, die beschreiben, worum es geht. Ihnen den gleichen Namen zu geben, führt nur zu Verwirrung.

Die Fehlermeldung, die Sie erhalten, sagt Ihnen wahrscheinlich, dass Sie nicht genügend Platz auf Ihrem Garmin haben. (Denken Sie immer daran, den Papierkorb zu leeren; auf einem Mac werden Dateien nicht tatsächlich entfernt und Speicherplatz freigegeben, bis Sie dies tun.) Einige Garmin-Dateien können mehrere .img-Dateien mit beliebigen Namen verarbeiten, einige von ihnen müssen speziell “gmapsupp” sehen. Ich wollte Karten auf einem Edge 1000 für eine Reise nach Westkanada installieren (aus Großbritannien – also habe ich bereits Europakarten). Ich hatte diesen Leitfaden schon einmal gesehen, vielen Dank für die Aktualisierung. cyclescott Ich bin verloren. velomap.org sie auf das Garmin laden und fertig sein. Gleiches gilt für MTB. cyclescott spricht über die OSM-Karten auf der Garmin Connect-Website, nicht über die karten auf den Geräten. Und er hat Recht, da fehlen Wege. Insbesondere suchte ich nach einem Weg, den ich vor ein paar Monaten wanderte, um die Schlüssel zu holen, die während eines Stopps auf einer MTB-Fahrt aus meinem Camelbak fielen.

Dieser Trail ist nicht auf GC, sondern auf den Garmin-Karten auf meinen 5+ (und auf anderen OSM-Karten). Aus irgendeinem Grund sind die OSM-basierten Karten auf der GC-Website unvollständig (und furchtbar hässlich). Was Paul S. sagte. Die Karten auf dem Edge sind nicht schrecklich, obwohl ich auch Konturen für Fahrten sehen möchte, bei denen ich es nur auf den Trails ausswinge. Alle verfügbaren Downloads, downloaden “osm_generic_gmapsupp.zip” Ja, ich habe die Basiskarte über Garmin Software neu installiert und neue Karten hinzugefügt. Wird versuchen, Fabrik zurücksetzen eines Tages 🙂 (***) Konturlinien wurden aus Daten der Shuttle Radar Topography Mission (SRTM) der NASA generiert. Mit freundlicher Genehmigung von NASA/JPL-Caltech. Für alle Bereiche, in denen Daten von Jonathan de Ferranti (www.viewfinderpanoramas.org) verfügbar waren, wurden sie bevorzugt für die von SRTM verwendeten Bereiche verwendet, da sie insbesondere die Informationen aus dem SRTM verbessern.

Die folgenden Karten enthalten Daten aus www.viewfinderpanoramas.org: Wenn ich in aktive Karten für eine Aktivität gehe, habe ich mehrere aktive Karten ? Last but not least – beachten Sie, dass Garmin “spezielle Soße” zu ihren Karten hinzufügt – vor allem das, was sie “Trendline Popularity Routing” nennen, was im Grunde eine Variante von Heatmaps ist.